Lift Wings 2.0 - Noch mehr Individualität bei der eFoil Gestaltung

Lift Wings 2.0 - Noch mehr Individualität bei der eFoil Gestaltung

Unser Partner Lift hat für das Jahr 2021 einige News vorzuweisen. Das gesamte Angebot an Wings wurde nämlich überarbeitet und herausgekommen ist ein brandneues Line-up mit beeindruckenden Optionen für die unterschiedlichsten Ansprüche für Hydrofoiling und eFoiling. Die neuen Flügel unterscheiden sich dabei nicht nur in ihren Größen und Designs, sondern auch in ihrer Bauweise. Wir haben uns das neue Line-up 2021 von Lift angesehen und stellen dir die Wings an dieser Stelle vor.

Besonderheiten und Details der neuen Wings

Während die Wings der Reihe aus 2020 noch aus einem einzigen Teil bestand, ist die neue Serie anders konzipiert: Sie kann auseinandergebaut werden, was noch mehr Möglichkeiten der Kombination mit sich bringt. Die Front- und Heckflügel können ganz einfach ausgetauscht und untereinander kombiniert werden. Neben einer neuen Form der Flügel wurde außerdem an der Fuselage geschraubt: Die ist jetzt etwas weiter, was für mehr Effizienz und eine höhere Reaktionssensibilität sorgt.

Die neuen Flügel sind nicht einfach nur eine Neuauflage der alten Kollektion. Das Team von Lift hat weiter daran geforscht, wie die Wings optimiert werden können, um eine noch bessere Performance zu erreichen. Und das Fine-Tuning hat sich gelohnt! Herausgekommen sind dabei einige interessante neue Flügel, die vom klassischen Surfen über das Kitefoiling bis hin zum eFoiling vielseitig einsetzbar sind.

Die Ansprüche an die neuen Wings sind vielfältig:

Maximale Kontrolle
Stabilität
Reduzieren unnötigen Widerstand
Robust und langlebig
Bestes Material: Vollkohlefaser
V2 Surf Wings und High Aspect Wings

Die neue Kollektion 2021besteht aus einem Surf Line-up und einer Reihe an High Aspect Wings. Die neuen Front Wings können frei mit einem der vier neuen Tail Wings kombiniert werden und eröffnen so eine ganze Reihe an Möglichkeiten für Foiler sämtlicher Level.

Surf Wings

Bei dem Design des Surf Line-ups wurde auf eine erhöhte Aspect Ratio geachtet. Allgemein werden diese Wings als Mid Aspect Wings bezeichnet und sind wahnsinnig vielseitig einsetzbar – ob beim klassischen Foiling, Kitefoiling oder eFoiling – die Wings eignen sich für die unterschiedlichsten Disziplinen. Sie sind dafür ausgelegt, mehr Stabilität zu verleihen und eine effiziente hohe Performance abzuliefern. Besonders mit den kürzeren Versionen ist es ein Leichtes, scharfe Kurven zu schneiden und andere Manöver auszuführen. Für klassische Foiler ergibt sich dadurch mehr Power beim pumpen.

Sehen wir uns einmal die V2 Surf Front Wings im Detail an:

60 Surf V2: Der neue kleinste Flügel ist ein sehr spezielles Modell. Vor allem für Profis und große Wellen geeignet. Für eFoils nicht empfehlenswert.
100 Surf V2: Ein sehr schneller Flügel, der trotzdem für die breite Masse geeignet ist und nicht nur den absoluten Pros vorbehalten ist. Sehr vielfältig, besonders Kiter und klassische Foiler haben damit ihren Spaß, aber auch erfahrene eFoiler können damit schnell über das Wasser gleiten. Empfohlener Heckflügel: 32 Glide.
150 Surf V2: Ein Allrounder mit viel Speed. Ein aggressiver Flügel für Surfer, die Turns ausführen wollen und mit einer hohen Geschwindigkeit unterwegs sind. Für schnelle Sessions auf dem eFoil, super manövrierfähig und wendig. Empfohlener Heckflügel: 32 Glide oder 38 Surf.
200 Surf V2: Der beliebteste und meistverkaufte Flügel, ein Go-to für alle Foilarten und auch für eFoiler eine perfekte Lösung. Ein äußert nutzerfreundlicher und vielfältiger Flügel mit wenig Widerstand und viel Fahrvergnügen. Empfohlener Heckflügel: 48 Surf.
250 Surf V2: Super für Anfänger und jeden, der neu in der Welt des Foiling ist. Er bringt eine extrem hohe Stabilität und schafft auch bei geringeren Geschwindigkeiten bereits einen guten Auftrieb. Auch erfahrene Foiler können damit ihren Spaß haben, zum Beispiel in Verbindung mit einem kleinen Tail Wing oder einem kürzeren Board. Empfohlener Heckflügel: 48 Surf.
300 Surf V2: Der größte Wing ist auch der mit Abstand einfachste, sicherste und stabilste im Line-up. Er eignet sich perfekt für First Time Foiler, Surfschulen und schwerere Fahrer. Empfohlener Heckflügel: 48 Surf.

High Aspect Wings

Neben den Surf Wings ist Lift besonders stolz auf seine High Aspect Wings. Deren letzte Kollektion kam so gut an, dass das neue Line-up eine neue Größe beinhaltet. Die High Aspect Reihe ist auf eine hohe Performance ausgelegt und so besonders für fortgeschrittene Surfer und Pros interessant. Anfänger sollten eher auf die Surf Reihe zurückgreifen. Mit den High Aspect Wings lassen sich hohe Geschwindigkeiten erreichen, aggressiveManöver ausführen und gleichzeitig die Reichweite erhöhen.

Diese neuen High Aspect Wings sind 2021 im Angebot:

120 High Aspect: Der kleinste und schmalste Wing ist extrem auf hohe Performances ausgelegt, sehr kontrollierbar und agil. Das Nonplusultra hinsichtlich Geschwindigkeit und Wendigkeit und wirklich nur für sehr erfahrene Foiler empfehlenswert.
170 High Aspect: Sehr schneller und wendiger Flügel, am besten geeignet für gute Fahrer.
200 High Aspect: Der Bestseller unter den Aspect Wings ist auch der einfachste Flügel in dieser Kategorie. Trotzdem ist es nur für erfahrene Foiler empfehlenswert.

Tail Wings

Als Gegenstück zu den Frontflügeln haben Foiler bei Lift die Wahl zwischen verschiedenen Tail Wings. Das neue Design kommt unter anderem mit einer längeren Fuselage für mehr Stabilität und einfachere Turns. In der Regel gilt: Je größer der Heckflügel, desto einfacher ist dieser zu fahren, vor allem auch bei geringen Geschwindigkeiten.

Diese vier Modelle sind allesamt 2021 neu auf dem Markt und beliebig mit den Frontflügeln kombinierbar:

25 Glide: Der kleinste Flügel eignet sich vor allem fürs klassische Hydrofoiling und wird für eFoils nicht empfohlen.
32 Glide: Der kleinste und schnellste Flügel, der sich zum eFoiling eignet.
38 Surf V2: Schneller und wendiger Flügel, eignet sich am besten für die mittelgroßen Frontflügel.
48 Surf V2: Der größte Heckflügel ist die stabilste, aber auch langsamste Lösung. Er eignet sich perfekt für die größeren Surf Frontflügel Modelle, aber auch in Verbindung mit einem größeren High Aspect Flügel kann dieser echt viel Spaß machen. Super geeignet für Anfänger.

Lift eFoil Wings – die Qual der Wahl

So eine große Auswahl wie bei Lift hast du sonst bei keinem eFoil und Hydrofoil Hersteller. Noch dazu weiß das Unternehmen genau, worauf es ankommt. Die 2021 neue Surf und High Aspect Reihe der Wings ist noch besser als die Vorgänger und präsentiert sich vielseitig, ausgewogen und effizient.

Besonders für unerfahrene eFoiler kann es schwierig sein, zu wissen, welche der vielen Kombinationen die richtige ist. Prinzipiell sind die von Lift vorgeschlagenen Standardkombis immer sinnvoll. Falls du dir trotzdem unsicher bist, kannst du uns gerne für eine individuelle Beratung kontaktieren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen